Wichtige Änderungen bzw. Hinweise wegen dem Corona-Virus

Wir haben die wichtigsten, notwendigen Änderungen und Anforderungen für Sie als Kunde im Zuge der Verordnung des Sozialministeriums und des Wirtschaftsministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus zusammengefasst.

Eine Massage ist nur nach vorheriger Terminvergabe zulässig.

Wir vergeben die Termine aus Sicherheitsgründen so, dass im Warte- und Dienstleistungsbereich keine großen Ansammlungen entstehen.

Partnermassagen finden zur gleichen Zeit, aber in verschiedenen Räumen statt.

1. Kunden die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen und seit dem letzten
Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind, oder
2. Kunden die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen das Massagestudio nicht betreten/können nicht massiert werden.
3. Begleitpersonen dürfen das Studio nicht betreten, sofern nicht eine Kundin oder ein Kunde auf diese Begleitperson angewiesen ist. Absatz 1 gilt entsprechend auch für eine Begleitperson.
4. Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr müssen eine nichtmedizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung tragen, außer wenn dies aus medizinischen Gründen oder aus
sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.
5. Wir müssen Ihre Kontaktdaten aufnehmen, sowie den Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Massagesalons. Wir bitten Sie daher um Ihr Einverständnis die Daten erheben zu dürfen um eine
Kontaktpersonennachverfolgung zu ermöglichen.
6. Gesichtsnahe Dienstleistungen wie Gesichtsmassagen und ähnliche Behandlungen dürfen derzeit nicht ausgeführt werden.
7. Wo immer möglich, ist ein Abstand zu allen Anwesenden von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Dies gilt nicht für die Dauer der Anwendung oder Behandlung, sofern die erforderlichen Schutzmaßnahmen eingehalten werden.
8. Bitte nutzen Sie beim Betreten des Studios die Möglichkeit Ihre Hände zu desinfizieren. Entsprechende Mittel haben wir bereitgestellt. Es gibt auch die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen.
9. Der Getränkeservice und Bewirtungen haben in der Corona-Zeit auch zu unterbleiben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir deshalb nicht wie sonst diesen Service anbieten können.
10. Händeschütteln oder Umarmen, ist zu vermeiden.

Bitte kommen Sie mit Mundschutz zur Massage und bringen Sie ein kleines und ein großes Handtuch mit.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre Meaw-Thaimassage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok